Weissgold

Wie der Name schon sagt, ist das Grundmaterial Gelbgold. Aber auch Weissgold ist nicht ganz weiss, daher ist der Name etwas verwirrend.

Die etablierteste Legierung ist 585 und 750 mit Mangan, welches zwar hell ist, aber einen leichten Gelbstich aufweist. Ausserdem gibt es Palladium, mit dieser Legierung hat das Material dann keinen "Gelbstich", allerdings sind die Ringe dann etwas dunkler, man spricht auch von Graugold.

99% aller Weissgold Ringe werden "rhodiniert" damit sie völlig weiss werden. Diese Rhodiumschicht trägt sich allerding im laufe der Zeit ab, und das eigentliche Weissgold kommt zum Vorschein. Die Ringe können natürlich jederzeit wieder nachrhodiniert und aufgefrischt werden.